Gasanbieter Vergleich für 2019!


30m²
50m²
100m²
150m²
180m²
Einfamilienhaus


Gasanbieter mit fairen Tarifen

In Deutschland gibt es über 850 Gasanbieter. Mit dem Tarifrechner von Simplaro können Sie trotz der Vielzahl an Versorgern stets den Überblick behalten. Die übersichtliche Auflistung von günstigen und zugleich fairen Tarifen erleichtert Ihnen die Wahl auf Ihren zukünftigen Gaslieferanten. Der Gasanbieter Vergleich lohnt sich mit Blick auf die angekündigten Preiserhöhungen auch finanziell, sodass Sie so ganz schnell einen günstigeren Versorger finden.

Gasanbieter Vergleich – einfach & schnell

Gasanbieter vergleichen geht ganz einfach und in nur wenigen Schritten. Hierfür geben Sie in unseren Gasrechner Ihre Postleitzahl sowie Ihren jährlichen Gasverbrauch in Kilowattstunden ein. Haben Sie Ihren Jahresverbrauch nicht griffbereit, können Sie ihn auch anhand Ihrer Wohnungsgröße oder Ihres Hauses schätzen lassen. Nach Eingabe dieser Daten werden Ihnen alle an Ihrem Wohnort verfügbaren Anbieter übersichtlich aufgelistet.

Die Sortierung erfolgt bei Simplaro nach dem Simplex, der sich aus dem Preis, der Qualität und den Kundenbewertungen zusammensetzt. Mit der Kategorie Kundenbewertung berücksichtigen wir auch die Zufriedenheit der Kunden mit dem jeweiligen Gasanbieter. Bei der Kategorie Qualität fließen folgende Kriterien mit ein:

  • kundenfreundliche Ausgestaltung der Tarifkonditionen
  • Erreichbarkeit
  • Online-Service
  • Ökologie
  • Sponsoring/Engagement
  • Transparenz

Günstige Angebote und faire Tarifkriterien

Der Gasanbieter Vergleich von Simplaro bietet Ihnen nicht nur günstige Versorger. Er achtet auch auf verbraucherfreundliche und somit faire Tarifkriterien. Diese orientieren sich an den Anforderungen der Stiftung Warentest:

  • maximal 12 Monate Vertragslaufzeit
  • Preisgarantie für die gesamte Mindestvertragslaufzeit oder darüber hinaus
  • maximal 6 Wochen Kündigungsfrist
  • monatliche Zahlweise

Bei uns gibt es darüber hinaus keinen Gasanbieterwechsel mit Prämien. Bonuszahlungen führen in der Regel dazu, dass die Tarife nur im ersten Jahr besonders günstig sind. In den Folgejahren werden sie zu einer echten Kostenfalle.

Seriöse Gasanbieter mit transparenten AGB

Bei Simplaro ist keine bezahlte Werbung innerhalb des Tarifrankings erlaubt. Bieten Gaslieferanten ihre Tarife aktiv bei uns an, haben sie die Gelegenheit, sich in einem klar gekennzeichneten Bereich selbst darzustellen. Darüber hinaus prüfen wir vorab die Zahlungsfähigkeit der Versorger sowie die verbraucherfreundliche und nachvollziehbare Ausgestaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei uns sind folgende Formulierungen nicht zugelassen:

  • Verrechnung von Rückerstattungen mit künftigen Rechnungen
  • Einschränkung und Ausschluss des Sonderkündigungsrechts bei Preiserhöhungen
  • Umgehung der ausgewiesenen Preisgarantie

Tarife für Ökogas

Möchten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, können Sie die Sucheinstellungen auf Ökogas beschränken. Hierfür setzen Sie bei „nur Biogas- und Klimatarife“ ein entsprechendes Häkchen. Bei Biogas-Tarifen unterstützen Sie die Einspeisung von regenerativem und CO2-neutralem Gas aus Biomasse ins Erdgasnetz. Bei Klimatarifen wird der CO2-Ausstoß durch das zum Einsatz kommende herkömmliche Erdgas kompensiert. Dies erfolgt zum Beispiel durch Investitionen in Klimazertifikate oder durch die Unterstützung von umweltfreundlichen Projekten wie Baumanpflanzungen.

Erst Gasanbieter vergleichen, dann wechseln

Nach dem Gasanbieter Vergleich können Sie den Wechsel bei Simplaro ganz einfach und in nur wenigen Minuten per Online-Formular durchführen. Zuerst wählen Sie Ihren gewünschten Tarif aus. Danach geben Sie schrittweise Ihre persönlichen Daten sowie Anschluss- und Bankdaten ein. Anschließend bestätigen Sie nur noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Kenntnisnahme Ihres Widerrufrechts. Mit Klick auf „Zahlungspflichtig bestellen“ kann der Wechselauftrag an Ihren neuen Gasversorger weitergeleitet werden, der Ihnen die Vertragsunterlagen per E-Mail zuschickt.

Muss ich meinen Gasanbieter selbst kündigen?

Um die Kündigung des alten Gasanbieters kümmert sich in der Regel Ihr neuer Gaslieferant. Dies dauert etwa drei Wochen. Nichtsdestotrotz gibt es auch Ausnahmen, bei denen Sie die Kündigung selbst vornehmen sollten. Hierzu gehören:

  • Umzug
  • Gaspreiserhöhung durch den derzeitigen Anbieter
  • kurze Kündigungsfristen

Dabei ist darauf zu achten, dass die Kündigung immer schriftlich per Brief, E-Mail oder Fax erfolgt.

Gasanbieter anmelden – Was muss ich beachten?

Bei einem Umzug in eine neue Wohnung oder in ein neues Haus sollten Sie Ihr Gas anmelden. Bis dahin übernimmt der Grundversorger vor Ort die Gaslieferung. Dadurch wird eine Gasversorgung ohne Unterbrechung gewährleistet. Bei der Auswahl hilft Ihnen der Gasanbieter Vergleich von Simplaro. Über unser Online-Formular können Sie auch direkt Ihre Anmeldung vornehmen, indem Sie unter anderem Ihre neue und aktuelle Adresse, die Zählernummer, den aktuellen Zählerstand sowie das Wechseldatum eintragen. Gas anmelden geht also ganz einfach und schnell.

Gasanbieter und Grundversorger in Deutschland

Gemäß § 36 Abs. 2 Energiewirtschaftsgesetz gilt als Grundversorger, wer die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet mit Energie versorgt. Er muss die Belieferung aller Haushaltskunden in diesem Netzgebiet zu den veröffentlichten allgemeinen Bedingungen und Preisen garantieren. In die Grundversorgung wird demnach jeder Kunde eingestuft, solange er nicht zu einem alternativen Gasanbieter wechselt. Der Grundversorgungstarif ist in der Regel am teuersten, sodass Sie mit einem Wechsel bis zu mehrere Hundert Euro sparen können.

Simplaro berechnet
...